Montag, 13. November 2017

Ein halbes Jahr und es gibt sooo viel zu erzählen... Hochzeit, schwangerschaft .....



Hallo ihr lieben,

seit dem ich das letzte mal geschrieben habe ist unglaublich viel passiert...
genau genommen weiss ich eigentlich gar nicht so genau wo ich anfangen soll. Also fangen wir am Anfang an. Ich glaube, dass ich umgezogen bin hatte ich ja schon einmal erwähnt.
Meine kleinste Tochter ist in der Zwischenzeit auch schon ein Jahr alt geworden... ich frage mich dabei immer wo die ganze Zeit eigentlich geblieben ist?
Ich glaube aber so geht es jeder Mutter. Man kann die kleinen Monster einfach nicht daran hindern, dass sie größer werden.
Bei mir hat sich auch Nachwuchs Nummer drei Angekündigt. Wir werden einen Junge bekommen. Der Entbindungstermin ist schon nächsten Monat. Ich bin aktuell also in der fünfundreißigsten Schwangerschaftswoche.
Das ist auch der Grund warum ich momentan einfach schrecklich aussehe. Haare färben in der Schwangerschaft sollte man ja nicht unbedingt machen. Dann kommt dazu, dass ich irgendwie wenn ich schwanger bin, ein Schwamm bin. Ich habe Wassereinlagerungen an Stellen wo niemand denkt, dass man dort Einlagerungen bekommen kann. Ist jetzt aber leider bei mir das dritte mal so.
Aber ansonsten ist der Kleine laut Ultraschall gut entwickelt und gesund.
Bei mir ist es so lala. Der kleine sitzt schon etwas sehr tief im Bauch, weil ich schon die ein oder andere Wehe hatte, die dann doch etwas Muttermund wirksam war
Aber jetzt kann ich mich ja einfach schonen.
Aber auf eine Sache freue ich mich total. Sechs Wochen nach der Entbindung ist ja erstmal noch mal schonen angesagt, aber danach kann ich endlich wieder Sport machen... Wobei sich momentan meine Einstellung zum Sport geändert hat. Denn die letzten Wochen ist es schon Hochleistungssport sich im Bett zu drehen und nur einfach Schuhe anzuziehen.
Aber ich freue mich wieder darauf alle zwei tage meine fünfzehn km joggen zu gehen. Ich bin ja ein absoluter Lauf Vernatiker.
Meine Gel Kayanos schauen mich jetzt also schon fast zwei Jahre schwer wehmütig an.
So, dann kommen wir zur letzten Neuigkeit.
Ich habe geheiratet. Am 18.08.2017 habe ich Standesamtlich ganz offiziell im engen Kreis der Freunde und Familie meinem Mann das Ja Wort gegeben.
Das waren die Gründe warum es hier so unglaublich still geworden ist.
Ich hoffe, dass ich es schaffe vor der Entbindung noch ein bisschen von mir hören zu lassen.
Man weiss ja nie, wann das Baby sich auf den Weg machen will.

In dem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend.



1 Kommentar: