Mittwoch, 10. Juni 2015

Project get healthy Step 1 Stop Smoking

Hallo ihr lieben,

ich habe für mich beschlossen ein bisschen was zu ändern. Nämlich möchte ich es schaffen meinen Körper best möglichst in Form zu bringen und vor allem gesünder zu leben.
Ich glaube zu 100 % gesund leben geht nie wirklich, aber ich denke ich kann mich zumindest an einige Dinge halten, die meinem Körper gut tun.
So war für mich als erstes wichtig, dass ich aufhöre zu rauchen.
Ich habe jetzt nicht übermäßig viel geraucht, so ca eine halbe Schachtel am Tag, aber es muss ja nicht sein. Man riecht nach Zigaretten, die Zähne werden gelb, für Herz Lunge Kreislauf ist es ja auch nicht wirklich gut, also lag darin mein erster drang zu handeln.


Ich bin heute bei Tag drei angekommen ohne Kippe und ich muss schon sagen die ersten zwei Tage waren nicht gerade einfach. Zumal ich tatäschlich Entzug hatte. Kopfschmerzen ab und an zittern.
Beides hat sich heute aber zum Glück wieder gelegt.
Ich denke zwar schon ab und an ach jetzt könntest du mal, aber dann nehme ich mir einfach vor Augen, welche Gesundheitlichen Risiken einfach mit dem Rauchen verbunden sind. Ich bin selbst Mutter und möchte ja lange und fit für mein Kind da sein. Also keine Glimmstängel mehr.... Nicht zu vergessen wie viel Geld man quasi einfach so für nichts aus giebt. Denn seien wir mal ehrlich. Wirklich was von den Zigaretten hat man ja nicht.
Man bezahlt Geld dafür, dass man sich selbst krank macht.

Ab morgen beginnt dann Step 2 Entgiften.
Dazu schreibe ich euch dann Übermorgen den Passenden Post,
Weiter geht es dann mit Ernährungumstellung. Für mich wird das auch Stoffwechselumstellung bedeuten. Was ich damit meine Erläutere ich euch aber auch noch später.

So Ihr lieben, ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Nachmittag.
Vlt denkt ja die ein oder andere Raucherin auch darüber nach aufzuhören und hat Lust sich mit mir auszutauschen ( Whats App etc ).
Schickt mir einfach gerne eine Mail mit Nummer und wir können uns gegenseitig etwas motivieren.
( j.garde(at)web.de )
Ich mache mich jetzt erstmal fertig für die Arbeit.

Eure Janine 

Kommentare:

  1. Wie passend, ich quäle mich auch gerade damit, endlich aufzuhören. Poste schön weiter darüber, das hält mich bestimmt bei der Stange :D viel Erfolg <3

    AntwortenLöschen
  2. Dann hoffe ich, dass du gut durchhälst. Dieses Laster habe ich zum Glück gar nicht erst angefangen. :) Ich finde es gut, dass du den Schritt wagst und hoffe, du behälst deine Motivation. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen