Donnerstag, 28. Mai 2015

Zu Besuch beim Make Up Artist Jens Greiner im Kloster Haydau / Vorstellung Eva Garden und Make Up Studio



Hallo ihr lieben,

Wie neulich schon angekündigt durfte ich in den Spa Bereich in unserem Hotel hier vor Ort etwas rein Schnuppern.
Klar hat mich da vor allem die dekorative Kosmetik und die Gesichtspflege interessiert.

Das Hotel Kloster Haydau ist übrigens ein 4,5 Sterne Hotel mit wundervollem Spa Bereich mit tollen Saunen, sehr schönen Zimmern und unglaublich freundlichen Personal.
Zur Website von dem Hotel gelangt ihr HIER falls es euch interessiert wo ich dort genau gewesen bin.

Aber kommen wir zum Wichtigsten, nämlich den Make Up Produkten die dort professionell verwendet werden.

Der Make Up Artist
vor Ort setzt dabei vor allem auf zwei Marken. Eva Garden und Make Up Studio.
Er möchte Produkte nutzen auf die er sich verlassen kann.

Da ich die Möglichkeit hatte mich genaustens um zu schauen will ich euch natürlich auch gerne zeigen, auf welche Produkte der Profi setzt.

Fangen wir an mit den Produkten von Eva Garden.






Eva Garden bietet vor allem Produkte für den Profi Bedarf. Die Make Ups sind Wasserfest und halten bei sehr guter Deckkraft auch den ganzen Tag. besonders spannend fand ich hier aber auch wieder die Blusher und die Lidschatten, die sich durch klare Farben auszeichnen.

Hier einmal genau aufnahmen der Farben




Vor allem bei den Foundations ist zu sagen, dass sie wirklich toll denkend sind, wie ihr gleich am Swatch erkennen könnt. Ich finde dafür, dass mir Eva Garden bisher absolut unbekannt war kann sich die Qulität absolut sehen lassen.
Ich finde vor allem ja so eher unbekanntere Marken interessant weil man hier oftmals wirklich für die Qulität und nicht den Namen zahlt und für den gleichen Preis wie z.b. bei Mac ein hochwertigeres Produkt bekommt, denn es ist nicht immer alles Gold was glänzt und gehypt ist.

Aber hier erstmal die Swatches vom Make Up,



hier auf dem Bild seht ihr, noch mal im Detail die Longlasting Lippenfarben. Und Mädels ich kann euch sagen hier steht nicht nur Longlasting drauf, sondern hier ist auch Long Lasting drinnen. Generell muss ich sagen, dass ich bei allen Swatches richtig Probleme hatte die Farben wieder runter zu bekommen.
Deshalb finde ich vor allem die Lippenfarben sehr interessant für ein Dinner etc.

Weiter geht es mit der zweiten Marke die im Hotel Kloster Haydau genutzt wird.
Make Up Studio

Zunächst möchte ich euch auch hier erst mal die Bilder zeigen
Und dann sage ich euch meine Highlights.



Auch hier die Swatches zu den Lippen Farben. Man beachte mal die Späteren Bilder wo ich versucht habe diese wieder ab zu bekommen. Selbst mit Make Up Entferner habe ich da noch ganz schön dran rum werkeln müssen. Vor allem die kräftigen Farben hielten sehr gut.
Genau so sollte es im Bereich des Profi Make Ups natürlich sein. Genau das will man ja haben, denn wenn ich mich schminken lasse, habe ich im Verlauf des Tages den Lippenstift ja nicht mehr dabei. Da wäre es ja schade, wenn die schöne Farbe schnell wieder weg wäre.



Hier auf dem Swatch seht ihr noch zusätzlich ein Paar Lip Pencil swatches. Die Farben sehen vor allem sehr klar auf und haben sich butterweich auftragen lassen.



Auf dem unteren Bild könnt ihr die Pigmente sehen. Die haben mich auch sehr überzeugt, denn vor allem die Glitzernden Pigmente sahen unglaublich toll aus und haben sich dank Base auch nur sehr schwer verwischen lassen. Vor allem das Türkies hat es mir hier richtig angetan.


Leider lässt sich der Effekt natürlich auf dem Bild nicht wirklich gut einfangen, aber ich kann euch sagen : Wow damit fällt Frau garantiert auf.

Und jetzt müssen alle Glow Fanatiker der Welt da draußen absolut Stark sein.
Auch ich war gleich hin und weg und absolut verzaubert, als mir dieses gute Stück vorgestellt wurde.

Der Eva Garden Highlighter.
Als ich das Produkt so im Pfännchen gesehen habe kam er mir eigentlich sehr unspektakulär vor. Doch als ich ihn auf meinen Handrücken gegeben habe. Oh mein Gott es gibt Liebe auf den ersten Blick. Nein kleiner du musst nicht noch mal vorbei kommen.
Mädels wenn das nicht mal Wawawoom ist, dann weiss ich es auch nicht.


Ist dieser Glow nicht der absolute Wahnsinn?
Genau das was wir eigentlich alle suchen. Ein Schimmer der sich schön verteilen lässt, ohne groben Glitter Partikel. Er sieht einfach aus wie wunder schöner Glow.
Wunder wunder hübsches Produkt.

So Mädels, das war dann auch mein Tag beim Profi. Ich hoffe ihr konntet ein paar Eindrücke gewinnen und habt vielleicht eine Marke kennen gelernt die ihr noch nicht so auf dem Schirm hattet, aber die auf jeden fall einen genauen Blick wert ist.

Jetzt noch einmal einen Herzlichen dank an den Spa Manager Jens Greiner im Hotel Kloster Haydau für den schönen Nachmittag und dass ich bei euch rein schnuppern durfte.

Vielleicht habe ich ja das Glück und kann euch mit meiner Kamera noch mal mit in den Spa Bereich nehmen. Denn der ist auch wirklich schön und sauber gestaltet.

Ich wünsche euch noch einen erholsamen Abend. Den werde ich jetzt auch vor dem TV mit einer schönen Tuchmaske haben.

Bis dann
Eure Janine 

Kommentare:

  1. Da hast du ja einen richtig schönen und interessanten Einblick bekommen. Das freut mich sehr für dich, so einen Tag beim Profi fänd ich auch mal toll. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das muss super gewesen sein. Die Marke Eva Garden kannte ich bis jetzt nicht, nicht mal vom hören. Total interessant.

    AntwortenLöschen