Mittwoch, 13. Mai 2015

Get ready with me Roter Lidschatten

Hallo ihr lieben,

ich denke viele benutzen eher selten roten Lidschatten, was aber meiner Meinung nach zu Unrecht gemacht wird. Denn man kann einen sehr dramatischen Look und große Augen damit schminken. Rot passt richtig eingesetzt auch zu allen Augenfarben.
Deshalb gibt es heute von mir einen Look mit rot.


Klar das Bild ist bearbeitet, aber ich denke mal ihr seht sicherlich was ich meine.
Tatsächlich ist dieser Look gar nicht so schwer nach zu schminken.

Die Produkte die ich benutzt habe sind folgende:


Giorgio Armani Foundation in 4.5
Catrice Prime and Fine Primer
Tony Moly Puder
Etude House Lidschatten Base Proof 10
Fit Me Concealer in 10 
Bahama Mama Bronzer 
Blush Mac Breath of Plum (Leider auf dem Bild vergessen) 
Lidschatten: Kosmetik Kosmo ich glaube es war Höllenfeuer , essence 01 Vanilla Sugar und 06 Coffee bean
Guerlain Kohol Kajal 
essence eyeliner 
mally Augenbrauen Stift 
Astor Seducion Codes Mascara in blau 
essence Lipliner Satin Mauve


Auf dem ersten Bild seht ihr wie ich die Foundation, den Concealer, den Primer, das Puder und den Bronzer aufgetragen habe. Ich denke der Look ist noch relativ natürlich. Unter der Foundation trage ich übrigens den Daylong mit SPF30 welcher einen Mineralischen Filter hat und weißlich ist.
Das ist auch ganz gut so, denn die Foundation ist mir einfach noch recht dunkel im Moment. Da hilft so ein weisser SPF drunter schon ein bisschen. Ich habe sie einfach schon recht lange im Anbruch und möchte sie aufbrauchen bevor sie mir kippt.
Aufgetragen habe ich die Foundation mit dem Rebecca Floeter Buffing Brush. Concealer trage ich meistens mit den Fingern auf, ich finde so lässt er sich durch die Körperwärme schön einarbeiten.


Auf dem nächsten Bild seht ihr schon wie ich den Lidschatten von Kosmetik Kosmo aufgetragen habe. Einfach auf das Bewegliche Lid und etwas in die Lidfalte Mandelförmig auftragen. Wie ihr seht mache ich das nie besonders ordentlich. Muss auch nicht sein, denn im Anschluss wird natürlich verblendet.


Dann trage ich einfach im äußeren V mit einem Pencil Brush den Lidschatten 06 Coffee bean von essence auf. Ich finde übrigens, dass die essence Lidschatten richtig gut aufgeholt haben.
Vor allem diese neue I Love Nudes Reihe ist doch echt Klasse, oder?

Das ganze wird dann natürlich auch wieder verblendet.

Jetzt Highlightet ihr einfach nur noch unter der Augenbraue und etwas im inneren Augenwinkel. Dafür habe ich den 01 Vanilla sugar genommen ( auch von essence).
Einfach Lidstrich ziehen, kajal auftragen Wimperntusche und die Augen sind fertig. Zum Schluss habe ich noch den Blusher aufgetragen.


So und das war es dann auch schon. Ich finde es immer wieder erstaunlich was so ein bisschen Farbe im Gesicht aus macht.

Ich hoffe ich konnte euch vielleicht etwas inspirieren mit Farben zu experimentieren die man ansonsten vielleicht nicht so häufig benutzt. Ich wünsche euch natürlich viel Spaß dabei

Euch noch einen wundervollen Tag ihr lieben ♥

Eure Janine 

Kommentare:

  1. Sieht super aus, habe ich schon öfter mal getragen, auch mit Pink oder Fuchsia. Wow, dass Du das vorstellst, ich kann nämlich langsam kein Nude & Co. mehr sehen! Sehr schöner, junger Look. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Superhübsch! Ich mag Rottöne auf den Augen auch gerne und die sind einfach auch super für mich, weil meine Augen grün sind. Trotzdem greife ich im Alltag oft auf braun oder rosatöne zurück, weil rot einfach so krass ist. Ich sollte mich das öfter trauen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Rot auf dem Auge recht gern. Aber es stimmt, es kommt sehr selten zum Einsatz. ;)

    Schöner Look und sehr schön dargestellt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das für die kleine Erklärung, das hilft wirklich weiter. Mir gefällt das Ergebnis wahnsinnig gut, auch die Farben sind schön gewählt. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen