Freitag, 20. Februar 2015

Catrice Absolut Rose Eyeshadow Palette

Hallo meine lieben, 

bei meinem letzten Streifzug durch das dm mit meinem Papa habe ich endlich die Catrice Absolut Rose Palette bekommen. Lange Zeit war sie bei mir überall vergriffen.
Dieses mal sollte ich Glück haben und habe das gute Stück ergattert.
Da die Palette so wahnsinnig begehrt war dachte ich mir kann ich mir das swatchen sparen, denn die Farben in den Pfännchen haben mich angesprochen und passen sehr gut in mein Beuteschema. .
Ihr bekommt 6 Farben ( 6 g ) für 4,99 €. 


hübsch anzusehen ist die Palette alle male. Das Design ist schlicht, aber jeder kann auf den ersten Blick erkennen welche Farben enthalten sind und welches Finish die Farben haben. Das ist für so manch einem mit einer etwas größeren Make up Sammlung so wie mich ganz praktisch, denn zum Beispiel bei den Sleek Paletten muss ich immer erst hinten auf die Palette schauen, damit ich die richtigen Farben erwische. Da sind solche durchsichtigen Verpackungen schon recht praktisch.
Aber eine Palette sollte ja nicht nur schön aussehen, sondern die Lidschatten sollten ja auch Ordendich etwas her geben um mich vollkommen zu überzeugen.
Als erstes muss ich sagen, dass die Lidschatten bei mir leider ordentlich Fallout verursacht haben. Das scheint aber vielleicht an meinen Pinseln zu liegen, denn wie man bei innenaussen lesen kann hat ihre Palette wohl kaum gekrümelt. Vielleicht habe ich hier einfach ein Montagsprodukt erwischt.


Die Farbkombination ist sehr gut gelungen, Allerdings kommen wir da auch gleich zum nächsten Punkt der für mich nicht ganz so ansprechend ist. Die Pigmentierung. Ich finde die Palette sehr schwach Pigmentiert, das muss nicht zwingend schlecht sein, denn denken wir da mal an den Ottonormal Verbraucher, der im normalfalle im Alltag eher zarte und dezente Töne trägt, kann ein eher weniger Pigmentierter Liedschatten hier genau das richtige sein. Ich bevorzuge lieber gut Pigmentierte Farben und gerade die ersten drei Töne geben einfach wirklich nicht viel Farbe ab.
Abhilfe kann man hier bedingt mit Lidschatten Base schaffe. Ich trage unter den Lidschatten noch eine weiße Base ( Nyx Jumbo Eyepencil in Milk ).


Mein Fazit zu der Palette: Sie ist nicht schlecht, bringt mich aber jetzt auch nicht gerade in große Begeisterungsstürme. Wer für den Alltag oder im Büro eher auf dezente Farben wert legt ist hier an der richtigen Stelle. Ich persönlich mag es halt einfach eher etwas kräftiger. Hier kommt es halt darauf an was ihr sucht: Wenn ihr gute Deckkraft sucht, ist die Palette nichts für euch, wenn ihr eher dezente Farben sucht die dezent und subtil das Auge in Szene setzen, dann werdet ihr an der Palette eure Freude haben. Wie immer liegt ja Scheinheit im Auge des Betrachters.

Weitere Berichte zu der Palette findet ihr außerdem bei ekiemtalasia und ineedsunshine.

Kommentare:

  1. Uhhh supi das hat mir die Kaufentscheidung nun abgenommen und ich werde sie mir nicht hol (=
    toller beitrag
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Fr den Alltag finde ich die Palette auch vollkommen ausreichend. :) Da könnte ich sie echt gut verwenden aber für besondere Anlässe, mag ich es auch lieber intensiver von der Pigmentierung und Deckkraft her. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja richtig für einen Anlass oder ausgehen ist sie nicht geeignet

      Löschen
  3. Die Palette ist wirklich toll, die Farbtöne würden mir auf Anhieb zusagen :) Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo femi meine süße.
      Stimmt die Farben müssten dein Beuteschema sein. Rose töne passen zu dir total klasse ❤️

      Löschen