Mittwoch, 28. Mai 2014

Follow my Saturday

Hallo ihr lieben,

da ich selbst solche Posts immer recht gerne lese und schaue was andere so den ganzen Tag treiben. Habe ich mir gedacht lasse ich euch auch mal an einem Samstag teilhaben.


Mein spektakuläres Frühstück... XD. Geht schnell ist lecker und hat wenige Kcal. Filinchen Low Carb Knäcke mit Mager Quark und eine Kiwi. Ich finds übrigens tatsächlich lecker.

Im Anschluss bin ich erstmal ins Bad gehüpft zum Duschen und schminken. Samstags ist bei uns nämlich immer Einkaufstag.


das war an diesem Tag dann mein Alltagsmake Up.. Ja ich weiss, ich kann morgens aber einfach nicht freundlich schauen... da wäre alles wirklich nur gestellt XD.


Die Produkte die Ich benutzt habe:

ja, auch ich bin ab und an teilweise entsetzt wie viel es doch eigentlich ist was man sich da so alles ins Gesichts klatscht um überhaupt vor die Tür gehen zu können XD.

Rein in die Klamotten und erstmal los gedüst. Einkaufen. Ich gehe ja recht gerne einkaufen. Egal was, auch wenn es echt nur Lebensmittel sind. Dabei musste ich aber feststellen, dass ich mir gerade etwas nicht so praktisches angewöhne. ich kaufe Essen in mengen, die ich gar nicht alle so essen kann... Ich weiss es macht nicht viel Sinn. Aber ich hebe mir das als Belohnung auf, und dann ist es aber wenn ich es essen will schon meist nicht mehr gut. Muss ich mir dringend mal abgewöhnen...


unser Wocheneinkauf. Ich denke mal eher durchschnittlich.


Meine Nägel. Ich habe übrigens den Tag einen Lack von Miro getragen und frage mich immer noch wo man diese Lacke bekommen kann.


Mein Mittag Essen. Ein kleiner gemischter Salat ohne Dressing und dazu ein Laugenbrötchen. Ich liebe Laugengebäck, leider hat das nur ganz schön ordentlich viele Kohlenhydrate, so dass das leider die Ausnahme bleiben muss.

Gleich nach dem Essen kam eine Freundin bei mir vorbei zum Nägel machen.


Das Leo Muster sind übrigens auch solche Nageltransfair Folien. Ich bin da echt wieder auf den Geschmack gekommen.Übrigens ich trage jetzt auch wieder Gel Nägel. Am Sonntag hat es mich überkommen und ich habe sie mir wieder verstärkt. Das ewige wenn sie dann mal richtig lang sind, brechen sie ab geht mir nämlich auf die Nerven. Ich bin einer der Menschen der einfach nicht mit kurzen Nägeln klar kommt. Ich mag es zum Beispiel nicht, wenn ich auf der Tastatur schreibe und meine Haut an den Fingern die Tasten berührt... da bekomme ich Gänsehaut wenn ich schon nur dran denke.

Nachdem ich mit den Nägeln fertig gewesen bin habe ich noch etwas im Haushalt meine Sachen erledigt. Muss ja auch ab und an mal sein.


Dann natürlich erstmal wieder ins Bad. Abschminken, waschen, ein cremen. Ohne Gesichtspflege bröckelt bei mir immer alles so schnell. Daher reicht es bei mir nicht, wenn ich für zwischendurch einfach nur Abschminktücher benutze.


Mein Amu am Abend. Im Prinzip einfach ein klassisches Smokey Eye mit schwarzer Kante (Tesa sei dank)


noch mein Outfit für den Abend schnell abfotografiert und los Ging es ins Auto und zwei Freundinnen ( Und Arbeitkolleginnen) abgeholt. Und schnell Richtung Cocktailbar





Zum Schluss noch die Beiden Freundinnen und die Cocktails vom Abend. Joa Bildquali ist mies, war ein Handy Bild.

Was habt ihr am Wochenende gemacht? Habt ihr auch an euren freien Tagen so einen dichten Terminplan? 

Kommentare:

  1. Schöner Post, ich mag sowas auch total gerne lesen :) Ich bin ja froh, dass ich jetzt in Muschu und dann in der Elternzeit nicht mehr Samstags einkaufen muss - der Mittwoch vormittag ist dafür unschlagbar :))

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein toller Einblick in deinen Samstag. Ich kann morgens auch nicht freundlich gucken. Meistens habe ich nur ein Auge auf. :) Und du hast meinen vollen Respekt, dass du morgens Knäckebrot und Obst ißt. Das würde ich nicht über mich bringen. Du hast es echt gut, dass es nach deinem Geschmack ist.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist toll! Ich lese ja auch so gerne solche Berichte auf anderen Blogs, ich mag es, etwas Persönliches über andere zu erfahren. Haha, ich geh auch immer gerne einkaufen, auch wenn es nur Lebensmittel sind, auch da finde ich immer etwas.
    Dein Outfit ist soooo klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dein Einkauf im Kofferraum ist ja ganz schön mächtig. :D Ich gehe auch gern einkaufen, egal ob im Supermarkt oder wegen Anziehsachen. Ich liebe es einfach durch die Läden zu bummeln. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen