Mittwoch, 5. Februar 2014

Was Frauen sagen, Männer verstehen und wie es dann wirklich ist....

Guten morgen meine lieben,

bald ist ja schon wieder Valentinstag. Das allein ist schon Anlass genug etwas über die zwischenmenschlichen Situationen zwischen Mann und Frau nach zu denken. Ich glaube es liegt etwas daran, dass wir Frauen schon ganz gerne mal etwas sagen, wo wir denen, dass die Männer es verstehen wenn wir es eigentlich ganz anders meinen.
Ja, klar wir könnten es den Männern ja auch einfacher machen. Aber ich bin der Meinung, wenn ein Mann uns will, dann muss er einfach da durch und sollte so einige Dinge mit Bravour bestehen.
Das fängt ja schon bei den einfachsten Situationen an. Wir Mädels probieren ja gern neue Kosmetika aus. Und liebe Männer es ist vollkommen Wurst ob wir mit dem neuen Lidschatten, oder Lippenstift aussehen wie ein Paradiesvogel. WIR MÖCHTEN DAS NICHT HÖREN. Ganz davon ab, dass ihr das ja eigentlich sowieso nicht bewerten könnt. Dann das ewige Drama wenn wir in der Parfümerie stehen. Wir tanzen gedanklich über eine Blumenwiese der Düfte während der liebste genervt hinter uns steht und uns fragt ob wir nicht schon genug Düfte haben. Liebe Männer.. ihr wisst nur einfach nicht, dass es da sooo viele Unterschiede gibt und ein schwerer pudriger Duft nicht passt wenn man ins Fitness Studio geht. Aber das geht natürlich auch bei Kosmetika. Man steht vor den Lippenstiften und hinter uns steht er und rollt mit den Augen hin und her. Irgendwann kommt dann entweder die Bemerkung "Hast du nicht schon genug" oder "Die Farbe hast du bestimmt schon zehn mal". Männer passt mal auf. Genau diese Farbe mit diesem Farbeinschlag haben wir garantiert noch nicht zu hause. denn einige von uns fertigen sogar Jahresinventur Listen an was genau bei uns im Badezimmer schlummert. Und wenn wir uns einen Lippenstift kaufen, dann kaufen wir uns nicht einfach nur einen Lippenstift. Wir kaufen uns Gefühle und neue Möglichkeiten. Also merkt euch das.
Oh da erinnert mich das ganze an diese Schleifen Ring die es mal bei Douglas gab. Fast jeder hat so ein Ding zu hause liegen. Mein Charmanter Mann... Erstes Kommentar: Gehts du jetzt wieder an Kaugummiautomaten? Antwort: Schatz der ist von Douglas. Er: Das muss nicht heißen, dass er schön ist.
Ok. Zugegeben, manchmal weiß man ja selbst nicht ganz, was einen bei so manchen Sachen geritten hat, aber wenn wir Freudestrahlend mit etwas neuem nach hause kommen, dann findet ihr das gefälligst toll. Egal obs blöd aussieht oder nicht... Das mit der Ehrlichkeit ist nämlich so ein Ding. Welche Frau kennt das nämlich nicht, wenn man vor dem Spiegel steht und fragt Schatz hab ich zugenommen... Ganz falsche Antwort ist dann ja ok, hier vielleicht ein bisschen und da und.... während er dann anfängt aufzuzählen berechnen wir schon wie lange wir nur noch Salatblätter und Möhren nagen dürfen. Auch verkehrt ist zu sagen: Ich liebe dich so wie du bist, denn eigentlich heisst das ja nur, du bist zwar fett, aber was soll ich tun, hab mich dich ja so ausgesucht. Die einzig richtige Situation wäre entweder: Der Liebste stellt sich hinter uns und sagt.. also die nächsten neun Monate sollte dein Bauch noch um einiges wachsen. Oder er küsst uns antwortet gar nicht und zieht uns einfach ins Schlafzimmer. Liebe Männer so einfach kommt ihr aus der Frage nicht raus. Das ist Fakt. Wenn wir fragen liebst du mich ist übrigens die aller schlechteste Antwort : Wieso? Ihr solltet nein antworten... Ich liebe dich nicht, ich vergöttere dich. Das genau ist die einzig richtige Antwort auf die Frage ob ihr uns liebt. Wenn es um Valentinstag geht und ihr fragt uns ob wir uns gegenseitig etwas schenken wollen. natürlich antworten wir mit nein. Denn wir sind ja bescheiden. aber eigentlich erwarten wir, dass ihr uns etwas besorgt, bzw nein noch besser etwas plant. Wir wollen den Tag nach hause kommen. Im Flur liegen schon Rosen. Die Stube voll mit Kerzenlicht, ne Flasche Sekt usw... naja nur das was uns dann erwartet ist eben einfach meist ein Mann der verdutzt auf der Couch liegt The Transporter schaut und uns fragt warum wir so gestresst sind, ob wir einen anstrengenden Tag an der Arbeit hatten. Mit leicht vorgeschobener Unterlippe antworten wir dann. Nein alles gut. Mann hakt da dann auch nicht weiter nach.
Bei Männern mit den Geschenken ist das nämlich nicht so einfach. ich habs mal versucht. ich wollte ein Parfüm haben. Bin mit ihm bei Müller vor meinem Geburtstag zig mal dran vorbei gegangen. Habe ihn sogar dran riechen lassen. Habe ein Werbeblatt auf dem Tisch liegen lassen und habe das Parfüm mit Edding umkreist. Tja und was habe ich geschenkt bekommen? tatsächlich weis ich es schon nicht mehr, aber es war auf alle Fälle nicht das Parfüm. Ein Wink mit einem Zaunpfahl reicht da nämlich nicht aus. Bei einigen Männern bedarf es da den Kompletten Zaun.
Natürlich könnten wir es euch auch einfach machen. aber wir wollen, dass ihr uns versteht. Ohne komplette Tausendseitige Anleitung.
Und auch wenn wir hundert mal sagen ihr braucht uns keine Rosen schenken... eigentlich meinen Wir damit ihr braucht uns nicht nur einen Strauß Rosen schenken, sondern ein Meer von Rosen.Wir möchten Männer die aufmerksam sind. Die uns zum Essen einladen ohne genervt zu schauen wenn wir mit dem Kellner diskutieren ob sie Sojamilch verwenden. Und wir wollen es übrigens auch nicht wissen welche anderen Frauen noch so alle Hübsch sind. Wir sind eure Prinzessin. Das duldet keine hübschere Frau als die eigene.
Nehmt nicht unsere Herzen wenn ihr nichts zu geben habt.

So in dem Sinne wünsche ich euch  einen tollen Mittwoche. Mädels es geht Wochenende.
Richtung

Kommentare:

  1. "Bei manchen Männern bedarf es einem Zaun." Soo witzig. Ich muss sagen, dass mein Freund sehr aufmerksam ist, aber Romantik ist gar nicht seine Stärke. :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Post ist so wahr und ich musste teilweise sehr schmunzeln. =) Danke für die kleine Erheiterung. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Himmlisch geschrieben. Ich habe mich sehr amüsiert. :)
    Allerdings fehlt mir selber ganz eindeutig das Romantik-Gen und ich reagiere allergisch auf z.B.. das ganze Valentinstagsgedöns.

    AntwortenLöschen