Samstag, 12. Oktober 2013

hallo, ich bin Janine,bin 24 Jahre alt und habe ein Problem... Oder Duschgele und Haarprodukte die ich noch nie benutzt habe.

Hallo ihr lieben,
gerade war ich so bei meinem Wöchentlichen groß aufräum Tag, da ist mir aufgefallen... ( Ja ganz Plötzlich, manche Sachen verdrängt man gerne) dass ich ein kleines Problem habe... 
Ich sollte mich öffentlich dazu bekennen. Ich glaube ich bin ein Messi/horter/Suchti. 
Bei meinen Streifzügen durch mein Bad ist mir aufgefallen, dass ich doch eine recht große Ansammlung an Produkten habe, die ich einfach nur gekauft habe und bisher noch nie benutzt habe... Ich habe das mal gegoogelt. Laut Google bin ich also ein Horter, bzw Kaufsüchtig.. naja wobei ich aus dem Raster der Kaufsucht eigentlich raus falle, weil ich die Sachen ja irgendwann (wenn auch nicht heute oder morgen) benutzten werde. 
Heute fange ich mal an und zeige euch, was bei mir im Bad so los ist. 
Ich möchte eine kleine Serie anfangen mit Produkten die ich zwar habe, aber noch nie benutzt habe.
Jäger und Sammler sag ich nur.. Jäger und Sammler... 

Heute fangen wir mit dem Teil Duschgel und Haarprodukte an. 


Es gibt natürlich viele gute Gründe um sich mit Duschgel einzudecken... Es könnte ja passieren, man kommt in die Drogerie und auf einmal aus irgendeinem absurden Grund gibt es kein Duschgel mehr. Dann kann ich noch locker eine weile entspannt weiter duschen. 
Ich zeige euch jetzt mal in Bildern was ich meine. 





Also ungeöffnet stehen derzeit bei mir 19 Duschgele rum, plus 6 geöffnete in meiner Dusche. Macht Summarsummarum 25 Duschgele in meinem Besitzt. Hui, da kann man ganz schön lange duschen. Fazit für mich... Absolutes Duschgel Kaufverbot, bis ich meinen Bestand auf sagen wir mal 5 Reduziert habe. 

So weiter gehts mit den Haarpflegeprodukten. 





Bei den Haarprodukten sind es aktuell "nur" 14 ungeöffnete, aber ich habe bestimmt noch mal die gleiche Menge an Produkten, die bereits in Gebrauch sind. Das kommt mir jetzt auf den ersten Blick zwar nicht sooo viele vor, aber wenn man mal bedenkt, dass ich ungefähr ein bis zwei mal die Woche meine Haare wasche habe ich auch von den Produkten noch lange etwas. Fazit zwei für heute: Haarpflege muss ich wohl auch erstmal etwas aufbrauchen bevor ich was neues kaufen darf.

Jetzt interessiert mich mal, was habt ihr so an Produkten zu hause stehen, die ihr noch nie benutzt habt. 
Seid ihr auch so kleine Horter wie ich?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende 

Eure Janine

Kommentare:

  1. ich hab letzten Monat auch so eine Aufstellung gemacht und find es immer noch erschrecken, wie viel Zeug eigentlich bei mir rumsteht. Ich frag mich wirklich, wann ich dass alles aufbrauchen soll
    http://copperfir3.blogspot.de/2013/09/zuvielzeug-pflegeprodukte.html

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das kenne ich. Ich habe unzählige Shampoos, Duschgele und Bodylotions, die ich noch nie benutzt habe;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das Problem auch sehr gut...ich hab auch so viele Kosmetikartikel, welche ich noch nie angerührt habe *lach* also kein Grund zum Verzweifeln- du bist nicht allein;))
    Glg
    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Oha! :-o Da schlummert aber echt noch einiges unbenutzt in deinem Badezimmer. Mir geht es ähnlich, allerdings ist es bei mir dann eher so, dass ich die Sachen ca. zur Hälfte oder zu 2/3 aufbrauche und sie dann voreilig durch etwas anderes ersetze. Das ist vor allem bei Duschgel so, aber ich versuche seit einigen Monaten, erst einmal etwas aufzubrauchen, bis ich etwas Neues in die Dusche stelle. Das klappt so einigermaßen... gestern ist wieder eins leer geworden und ich bin richtig stolz drauf. :D
    Bei Haarprodukten habe ich glücklicherweise nicht mehr das Problem, dass ich zu viel kaufe. Ich habe aktuell zwei Shampoos, zwei Conditioner und eine Haarkur geöffnet und mehr ist da auch nicht. Von daher werde ich auch wirklich erst nachkaufen, wenn die Sachen leer sind.^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Uih bei dir sind´s ja sogar noch mehr als bei mir, das beruhigt mich ja etwas^^
    Böse Falle sind halt die auch die Beautyboxen... man kauft ja nebenher trotzdem noch fröhlich weiter...
    Ich werde nun auch die Pinkbox erstmal abbestellen und mich aufs Aufbrauchen konzentrieren... dass ich bei DM weiterhin hier und da mal zuschlage, kann natürlich passieren, aber wenigstens durch die Boxen soll nichts mehr reinkommen.

    AntwortenLöschen
  6. Eijeijei, das eine oder andere Schätzchen findet sich auch in meinem Badezimmer wieder. Beautyboxen sei Dank :D
    Ich verschenke aber auch ziemlich viel weiter, damit das nicht in einen Anbau irgendwann ausartet :O)

    LG Testgitte70

    AntwortenLöschen
  7. oh waaaass??? So viel :D Als ich 3 Flaschen Shampoo hatte und 5 Duschgele hatte ich die Nase voll und habe drastisch alles aufgebraucht, bis ich mir wieder was Neues gekauft habe. Vorher hatte ich auch mal viele angefangene Produkte, die ich einfach weg geschmissen habe...ist zwar Verschwendung, aber ich hab einen absoluten Rappel bekommen und beschrenke mich jetzt nur noch auf die Produkte, die ich wirklich brauche und fühle mich damit sooo gut:) Ich hab 2 Shampoos, 1 Spülung eine Haarkur und 2 Duschgele. Denn ein bisschen Abwechslung brauche ich schon. ;-)

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Aufbrauchen der Produkte!
    Eine Frage habe ich aber noch: was ist das denn für ein Duschgel, das als erstes in der Reihe steht? Neben dem Macarons-Duschgel von CCB. :-)


    LG Eve

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    oh...da kannst du ja noch gaaanz oft duschen :) Ich habe immer nur ein Duschgel in Reserve. Früher habe ich auch immer ganz viel gehabt, aber ich habe es mir abgewöhnt, nimmt einfach zu viel Platz weg und es kommen immer neue Produkte die ich ausprobieren möchte.
    Liebe Grüße
    http://my-raspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. :D Oje das sind wirklich viele Produkte! Dann mach doch mal son aufgebraucht-report- ding und teste die Sachen nacheinander :)

    AntwortenLöschen
  10. Huh, also da kann ich absolut nicht mithalten - bei mir sind es ja im Grunde "nur" die Nagellacke, wo meine Sammlung langsam so ein Ausmaß annimmt. Und da ist es eben wirklich auch eine Sammlung, der Hauptgrund liegt da schon gar nicht mehr so auf dem Lackieren. Aber Duschgele und Shampoo kaufe ich und verbrauche ich dann auch und dann wird erst das nächste gekauft - ich hätte da auch gar nicht so viel Platz die zu lagern :)

    AntwortenLöschen
  11. Waaas? :D :D Wie hast du die Lush Produkte nicht sofort benutzen können?

    AntwortenLöschen
  12. Hihiiiiii, mir kommt das seeeehr bekannt vor ^_^
    Bei mir sieht's also ähnlich aus. Allein aufgrund der ganzen Boxen kommt schon immer völlig ungewollt und unerwartet ein Haufen Kram zusammen... tsts... da können wir einfach nix dafür!!!! ;)
    LG, die Pepsa

    AntwortenLöschen
  13. :-D das kenne ich! Ich hab vor ein paar Monaten angefangen alles zu verbrauchen. Und gehe momentan auch großzügig mit dem Zeug um. Ich bin auch kurz davor mich neu einzudecken, denn so langsam bekomme ich es echt alle. Das Kappa Duschbad kann ich empfehlen & auf das Mango Papaya Duschgel bin ich etwas neidisch... irgendwie sieht das aus, als ob es gut riechen könnte. *G*

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe die I love Produkte die auf ein paar Bildern zu sehen sind, sie riechen einfach übels gut! Bei mir kommt es aber auch oft vor das ich den Überblick verliere und mir dann einfach immer neue Sachen kaufe, doch so extrem ist es bei mir auch nicht :D

    LG Zoe

    AntwortenLöschen
  15. Ich räume regelmäßig auf.. und schau mir an, wovon ich wieviel hab.. dann gibt es ein absolutes Kaufverbot, bis alles restlos aufgebraucht ist.. spart Geld, Platz und unsinnige Gedanken darüber, ob man vllt ein Messie sei. Die Produkte, gerade Bodylotions, werden ja auch nicht besser, um so älter sie werden.. also sich regelmäßig einen Überblick zu verschaffen, was man hat und was nicht und gezielter einkaufen gehen.. auch wenns schwer ist und man sich nur all zu gern von den vielen verschiedenen Designs und Düften verleiten lässt.. :)

    AntwortenLöschen
  16. Hey, gerade bei den Duschgelen sind bei dir echt einige wirklich tolle dabei (die ich auch Zuhause habe) und die du UNBEDINGT benutzen musst !!! Ich habe, was Duschgel angeht, eine relativ kleine Sammlung. Momentan sind fast alle in gebraucht. Shampoo kaufe ich immer mal wieder neu, weil ich bisher noch mit keinem 100% zufrieden war. Momentan benutze ich das Paul Mitchell "One" und eins von Guhl.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Nein, wie kannst du nur die ganzen tollen Sachen nicht benutzen? Ich würde das nicht aushalten :D

    AntwortenLöschen
  18. uii, das sind aber viele Produkte! Ich habe eigentlich nicht viele Duschgele und Haarprodukte :)

    AntwortenLöschen
  19. Na das Problem kenne ich! Und irgendwie denke ich mir jedes Mal, wann ist dieses Duschgel zu ende, damit ich endlich das Andere benutzen kann :-) Aber auch nur, weil ich nicht tausend angebrochene Sachen rumstehen haben will :-)
    Liebe Grüße
    Tanja von Tanja's Everyday Blog
    PS: Danke, dass du zu meinen Lesern gehörst ;-)

    AntwortenLöschen