Dienstag, 24. September 2013

Roberto Cavalli Acqua

Hallo ihr lieben,

Ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende. Ich war unglaublich viel unterwegs und habe etwas gefeiert. Und ich habe heute solch einen Muskelkater in den Fußsohlen.... echt heftig. Tja bin ja auch selber schuld. Habe einen richtig ordentlichen Marsch mit hohen Absätzen gemacht. hätte ich mich doch mal lieber fahren lassen. aber das ist wirklich so richtig fieß. Aber nun gut Frau will ja in jeder Situation Stilvoll aussehen, also konnte ich nun da auch nicht auf Schuhe mit Absatz verzichten. Aber ich glaube das nächste mal tun´s dann zur Jeggins auch die Sneakers. Das war mir wirklich eine Lehre. 
Da ich am Wochenende wieder mal auf einen Duft von Cavalli gesetzt habe und mir aufgefallen ist, dass ich euch den Acqua Duft noch gar nicht vorgestellt hatte wollte ich das gleich mal nach holen. 
Mittlerweile habe ich gefallen daran gefunden über Düfte zu bloggen. Ich habe mir immer eingeredet, dass ich Düfte schwer beschreiben kann, aber seit dem ich mir das Rauchen schon eine ganze weile abgewöhnt habe muss ich sagen, dass meine Nase bedeutend feiner geworden ist. Also mal wieder ein Pro zum Thema nicht rauchen. 

Roberto Cavalli Acqua EdT 30 ml / 34,95 €


Kopfnote: Jasmin, Wasser-Note, Zitrone
Herznote: Maiglöckchen 
Basisnote: Moschus

Wer Roberto Cavalli kennt, der weiß ja wie er tickt. Ich finde seine schon extravagante Art schlägt sich auch deutlich in seinen Düften nieder. Roberto Cavalli ist ein Mann der weiß was er will und genau das verkörpern auch seine Düfte. Sie halten sich alle samt nicht gerade im Hintergrund und sagen laut und deutlich: "Hallo hier bin ich." Die Acqua Variante wird gerne mal als Sommer Duft beschrieben. Das würde ich aber nicht kommentarlos so unterschreiben, denn Roberto Cavalli Acqua ist zwar schon leichter als der normale Roberto Cavalli Duft, aber mir persönlich wäre er als Alltagsduft im Sommer zu aufdringlich. Ich mag´s im Sommer lieber leichter. 
Der Duft beginnt zuerst sehr frisch und zitrisch. Die Jasmin macht den Auftakt, aber süßlich. Ich finde die Kombination aus frisch und dennoch süß sehr gewagt, aber gelungen. Man erkennt aber sofort, dass hier ein Cavalli Duft getragen wird. Denn das Wesen des normalen Roberto Cavailli Duft schwebt die ganze Zeit über der neuen Creation. Der Aquatische Touch ist schon die ganze zeit präsent, hält sich aber eher dezent im Hintergrund. Der Duft tritt bei mir auf der Haut im laufe des Tages immer etwas anders hervor. Mal kann man die Maiglöckchen ganz hervorstechend heraus riechen, dann kommt die Zitrus Note wieder am meisten hervor. Jasmin bleibt aber die ganze Zeit wahrnehmbar. Zum Schluss bleibt eine sanft Blumige Moschus Note auf der Haut zurück. Wobei ich finde, dass der Duft gerade im Ausklang irgendwie etwas holzig warmes hat. 

Ich finde, dass der Duft Klasse in den Herbst passt. Es ist ein Duft, der hervorragend zu einem Shopping Trip mit einer Freundin passt.  Auch beim Dinner mit dem Liebsten kann man mit Roberto Cavalli Acqua nichts falsch machen. 

Es ist ein sehr interessanter Duft der auch an mir jeden Tag einen ganz kleinen Ticken anders wahrzunehmen ist. Wem der Original Cavalli Duft vielleicht einen Hauch zu aufdringlich ist, aber den Charakter mag, der sollte mal an der Acqua Varainte schnuppern. Mein Tipp: Besorgt euch eine Probe, denn der Duft wandelt sich wirklich immer wieder neu auf der Haut. 

Kommentare:

  1. Das Design sieht wirklich klasse aus, allerdings glaube ich nicht dass mir der Duft gefallen würde, weil ich nicht so auf frische sondern eher süße Düfte stehe.

    Liebe Grüße Kristina
    von www.kd-secret.com

    AntwortenLöschen
  2. Der Flakon wäre genau nach meinem Geschmack :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Parfüm auch und liebe es! :)
    Unglaublich, wie toll du den Duft beschrieben hast..
    LG <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Duft auch klasse , schön erfrischend. LG Femi

    AntwortenLöschen
  5. Ich diskutiere immer wieder mit Freunden darüber: Ja, man hat ein definitives besseres Duftempfinden als Nichtraucher :) 34,95 Euro finde ich noch durchaus erschwinglich :) Werde mir das Parfüm aufjedenfall einmal im Douglas anschauen :)

    Mir gefällt dein Blog richtig gut. Folge dir nun via GFC :)

    Liebe Grüße an dich,
    Mareike

    AntwortenLöschen