Mittwoch, 12. Juni 2013

Mein Tag gestern in Krankenhaus.. Ich lag in einem mega Faxgerät XD

Hallo ihrs,
gestern war mal wieder einer der Tage, der Tage. Ihr kennt das ja sicher, man steht auf und hat gleich das Gefühl man wäre besser liegen geblieben. 
Ich war noch nicht ganz wach, da habe ich schon jemanden durch einen Lautsprecher rufen hören "Achtung Achtung, das Wasser wird am Berg für ca eine halbe Stunde abgestellt". Na super... Das sind so Dinge die man vor einem Termin nicht als "Weckruf" hören möchte. Also bin ich wie ein Blitz ins Bad gestochen und habe turbo duschen gemacht. Tja und es ist auch übrigens echt toll sich morgens zurecht zu machen, wenn man nur Wasser aus einem Kochtopf holen kann mit einem kleinen Becher. Aber nun denn, das sind so diese Momente wo ich froh bin immer Feuchttücher im Haus zu haben ( Foundation an den Händen geht leider nicht ernsthaft beim Händewaschen mit Becher ab). In aller Eile habe ich dann beim Schminken noch meinen schönen Etude House Blusher runter geflammt. Ich könnte jetzt noch heulen, denn von meinem 20 takken teurem Blusher ist fast die Hälfte im Ausguss gelandet. Aber egal. Es gibt schlimmeres... die Pest, oder so... 
Nun denn im Krankenhaus angekommen schickte uns eine wohl leicht verwirrte Mitarbeiterin an der Pforte erstmal in die Notfall Aufnahme ... macht natürlich Sinn wenn man einen Termin zum MRT hat ... Die waren dann natürlich noch mehr verwirrt und haben uns dann erklärt in welchen der Tausend Gänge wir nun gehen sollten. Ok, also Angemeldet und ins Wartezimmer gegangen. Wartezimmer war natürlich rappel voll... Aber naja was solls, dann eben eine kleine Auszeit, man gönnt sich ja sonst nix... dachte ich zumindest. Im Wartezimmer war auch ein älteres Pärchen. Die Frau regte sich gerade tierisch darüber auf, dass einige die nach ihr gekommen sind vor ihr dran gekommen waren. nun muss ich aber dazu sagen, dass das das Wartezimmer für Röntgen, MRT, EKG und noch irgendwas anderes gewesen ist. Es haben also alle nicht auf die selbe Behandlung gewartet. Kaum hatte ich mich hingesetzt und wollte meine geliebte LV Tasche meinem Mann mit den Worten "beschütze sie mit deinem Leben" in die Hand drücken, da wurde ich auch schon aufgerufen. Ich wollte eigentlich grad aufs Töpfchen. Nun denn, dann musste das eben warten. Ich musste mir dann alle metallischen Teile entfernen usw und dann durfte ich auf eine super unbequeme liege und wurde ausgerichtet. Ich wurde bis ungefähr zur Brust in den MRT geschoben. Vorne dran ein Warnhinweis "Laser Klasse 2 bitte nicht in den Laser sehen". Kaum hatte ich das fertig gelesen kommt die nette Frau mit einer Klingel an mit den Worten "Wenn was ist, denn wir hören sie hier drinnen nicht"... ok ich muss jetzt sagen ganz schlechtes Timing. ich lese da was von Laser Klasse 2 und bekomme eine Klingel, weil wenn ich hier schreie wird mich niemand hören.... Das war dann der Moment in dem ich kurz überlegt habe ob meine Knie Schmerzen vlt doch nicht sooo schlimm sind... naja egal da musste ich ja nun durch. Ich bekam einen Schutzkopfhörer ( Ich sah total Sexy aus.. wie ein Bauarbeiter...) und die Tür hinter mir viel ins Schloss.. jede Chance zur Flucht war dahin. Dann fing das MRT an... und das ist vielleicht laut sage ich euch. Es hörte sich so an als würde man.. mhm ja fast als würde man in einem überdiemsnesionalem Faxgerät stecken. Das war dann aber echt ein langes Fax, denn ich lag 25 Minuten da drinnen und durfte mich natürlich nicht bewegen.. Horror und zum Schluss wurde es auch arsch langweilig. Als ich endlich fertig war bekam ich eine CD in die Hand gedrückt mit den Worten "die ist für den behandelnden Arzt". Ja und das wars dann auch schon. Ich fand es ja schon komisch, dass ich gar keine Diagnose gestellt bekommen habe, aber nun denn. Also werde ich heute meinen Arzt anrufen und wieder einen Termin machen, dann weiß ich mehr. Ich bin ja echt mal gespannt was dabei raus kommt. Aber nun denn, jetzt heißt es erstmal wieder Termin machen, abwarten und Tee trinken... mhm im Moment grad Kaffee. Tja gestern spät Nachmittag war ich dann im Elan und wollte zumindest schon mal die Pressemitteilung von Etre belle bloggen, aber kaum war ich am PC, schon hatten wir Stromausfall. Wir haben hier in der Straße eine Baustelle und ein Kabel wurde angebaggert. es war dann für gute zwei Stunden der Strom einfach mal weg. Da habe ich mich dann erstmal in die Sonne gepackt. 

Was habt ihr gestern so getrieben? 

Kommentare:

  1. Na, da hast Du ja noch Glück mit Deiner Wasserdurchsage - bei uns wird das Wasser einfach abgestellt und wenn es schon weg ist, wird erst der Zettel im Haus ans Schwarze Brett gehängt, dass das Wasser im Haus abgestellt wird^^ :)

    Ich wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute für Dein Knie ... da hatte ich es ja richtig gut, ich war den ganzen Tag "nur" bei der Arbeit und habe mich abends in die Badewanne gelegt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ne, toll das nützt einem ja dann viel, wenn man bescheid bekommt wenn es schon zu spät ist.. die Logik mancher Leute entzieht sich meiner Kenntniss ^^

      Löschen
  2. Ohman das hört sich nach keinem klasse Tag an.
    Ich hasse MRT vorallem wenn man in der Röhre liegt da
    hoffe es ist schnell vorbei weil man darf sich ja net bewegen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das sich nicht bewegen dürfen ist echt das schlimmste.

      Löschen
  3. Ich habe soeben genüßlich Deinen Postz gelesen hach Du solltest Autorin werden :) Na das ist interessant genau so ein MRT Termin wegen meines Knie's habe ich noch vor mir und schiebe es immer vor mir hin.Ich drücke Dir mal die Dauem das Du keinen negativen Befund bekommst. Was genau ist denn mit Deinem Knie? Wünsche Dir einen tolle Woche , LG Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein arzt tippt mal auf einen Schaden am Innenmeniskus.

      Löschen
  4. Huch ein Z hat sich eingeschlichen :)

    AntwortenLöschen
  5. Da ich Krankenschwester bin habe ich zum Glück immer den Vorteil im Krankenhaus sofort behandelt zu werden. Zwar kennt dich da dann jeder Arsch aber so manchmal hat es mir unnötige Wartezeiten erspart.
    Letztens war ich auch mit meinem Knie im MRT...aber ich fand es nicht um Längen so schlimm wie damals, als ich mit meinem Kopf darein musste. Da lag ich nun komplett in dem Dingen drin....mit der blöden Klingel in der Hand und nem Plastikgestell um meinen Schädel. Und ich dachte nur:" Bloß nicht heulen....das werden deine Kollegen niemals vergessen:D"

    Alles Gute noch für deine weiteren Arztbesuche^^
    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja daran habe ich auch gedacht, dass das bestimmt total schlimm ist wenn man da mit dem Kopf rein kommt. Ich habe ja keine Platzangst, aber bei dem Gedanken daran wird mir doch mulmig.

      Löschen
  6. Oh Gott, was ein Chaos. Hätte ein Tag in meinem Leben sein können :D lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD. Ja manche Tage sind einfach so hinzu nehmen.. einfach so.. ohne Worte :D

      Löschen
  7. Hach ja solche Tagen wünscht man sich immer ganz schnell vorbei. MRT finde ich auch ganz schrecklich. Es ist unbequem, extrem laut und viel zu Eng wenn der Kopf zu erst rein fährt. Mein letzter Besuch war an dem 11. September... Ich drück dir weiterhin die Daumen für dein Knie. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh also mit dem Kopf zuerst wollte ich da auch echt nicht rein.

      Löschen
  8. Oh je solche Tage sind großer Mist und die braucht man echt nicht im Leben. MRT fand ich auch furchtbar - musst da aber ganz rein und hatte so ein Gestell, was meinen Kopf fixiert hat. Irgendwann gehen einem die Gedanken aus und das waren echt die längsten Minuten die ich je still liegen musste. Hoffe, dass du keinen negativen Befund bekommst. Ich habe den gestrigen Tag nach der Arbeit auch fast komplett im Bett verbracht - Danke Wetter und Migräne. Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Ja Das Wetter im Moment ist so richtiges Migräne Wetter.

      Löschen
  9. Uih das klingt ja aufregend^^
    Ja beim MRT bekommt man nur die CD in die Hand gedrückt und muss wieder weg, der Arzt stellt dann gegebenenfalls anhand der CD die Diagnose...
    Mich würde das übrigens voll anbrechen, ich könnt keine 25 min still liegen^^ Da krabbelt es auf einmal hier und da juckt was und dann schläft einem was ein und man stellt fest, dass man unbequem liegt... Horror^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach 10 Minuten hab ich schon immer mal Muskel zuckungen am Bein gehabt. Ich hab als gedacht "verdammt nicht bewegen, dann werden die Bilder Nix und du musst noch mal"

      Löschen
  10. Jap voll doof, aber mei scheint normal zu sein das sowas passiert :D Habe mich ein wenig gegooglet und da gibts Stories, manche verschlucken einmal in der Woche ne Kugel :D dagegen bin ich jetz nach 3 Jahren und 3 Monaten echt noch gut ^^
    Finde auch das sie cool aussieht =) Jep für 40€ is echt nix verloren, wenn ich bedenke andere zahlen da hunderte von Euros für ne Brille die es auch für weniger geben würde, nur weil irgendwelche Marken draufstehen ^^

    Oh weh das hört sich ja nach einem super Tag an, aber is ja zum Glück nicht jeder so =) Weiterhin alles Gute

    AntwortenLöschen
  11. Immerhin wurdest du vorgewarnt, dass das Wasser abgestellt wird, bei uns passiert das einfach so ohne Vorwarnung :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das Ist Ja echt blöd dann... Man stellt sich vor man wäscht grad die haare oder so

      Löschen
  12. Du meine güte, was für ein Tag! Ich hoffe, es wird bald wieder besser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank. Ja es Kann Ja nicht an allen Tagen "regnen"

      Löschen
  13. Bis jetzt bin ich von solchen Dingen verschont geblieben, aber wer legt sich da auch freiwillig und ohne Grund rein? Ich hoffe, das Ergebnis ist gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne auf keinen Fall. Ich bin auch schon gespannt ob mein Arzt was findet

      Löschen
  14. Oh weh, ich hoffe, dir geht es bald besser und dass der Arzt dir helfen kann. Warst du denn nun schon wieder dort und hast die Ergebnisse besprochen?
    Ich musste vor ca. 2,5 Jahren auch zwei Mal ins MRT wegen meines Rückens und fand es auch ganz schrecklich, dort zu liegen mit dieser Notklingel in der Hand. Und dann diese lauten Geräusche... Das eine Mal war ich mir nicht mal sicher, ob mein Herz diese Geräusche macht oder dieses Gerät. Da ist mir echt total anders geworden.
    Ach ja... bei mir haben sie auch nichts gesagt und ich musste auch erstmal 'nen neuen Termin bei meiner Orthopädin machen. Wahrscheinlich machen die in so einer MRT-Praxis wirklich nur die Aufnahmen, verstehen aber selbst nichts vom Interpretieren der Daten. :-/

    Liebe Grüße und alles Gute für dich :)

    AntwortenLöschen